Über mich und diese Seite

Mein Name ist Marcel. Ich entwickele PHP-Applikationen mit und ohne externe Frameworks. Vielleicht habe ich das auf der Startseite schon erwähnt, vielleicht nicht. Ist auch egal.

Wir reden hier von einer „Über Mich“-Seite. Die Informationen bekommt ihr jetzt:

Ich habe zwischen 1999 und 2001 eine schulische Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik gemacht. Diese Ausbildung war damals brandneu und viel wert, heute pfeift kein Schwein mehr danach. Dennoch hatte ich Glück und fand nach meiner Ausbildung direkt einen Job als Softwareentwickler bei der Firma Mega Systems in Delmenhorst.

Meine erste Aufgabe bestand darin, mit dem noch ziemlich jungen PHP einen Onlineshop zu erstellen. Es gab noch keine Shops in diesem Ausmaß und daher blieb mir nichts anders übrig, in PHP4 aus „nichts“ einen Shop zu erstellen. Ein paar Monate später ging der Shop life und die Firma leider konkurs.

Das war aber für mich gar nicht so schlimm, ich musste eh zur Bundeswehr, die ich wegen der Ereignisse um 9/11 allerdings auf eigenen Wunsch zugunsten des Zivildienstes verließ. Nach dem Zivildienst landete ich schon wieder bei einer anderen Firma und erschuf mal wieder aus dem Nichts eine Software für Speditionen. Parallel dazu gingen auch diese Webseiten online.

Ich begann mich für Musik zu interessieren und startete mit einem Kumpel zusammen das Projekt „hardstyle.tv“, bei dem wir nicht nur die üblichen Partyfotos hochluden, wir waren auch die ersten, die sich mit Videos einen Namen machten. Leider waren wir wirklich viel zu früh dran mit diesem Thema, denn der damals noch kostenpflichtige Traffic zum Betreiben einer solchen Community war ziemlich schnell jenseits von gut und böse.

noch mal meine Fresse

Marcel Schindler

2004 beschloss ich, als DJ meine Zeit zu verbringen und ich war sogar eine Weile recht erfolgreich damit. Ich hatte Bookings auf Paraden, in den lokalen kleinen und großen Diskotheken und nach genau 5 Jahren war Schluss mit meiner DJ-Karriere. Der Grund war, dass mich dieser Lebenswandel nicht so richtig begeistert hat und ich habe 2009 geheiratet und wurde dann ziemlich schnell auch ein Vater. Meine Prioritäten verschoben sich. Ich bin noch immer PHP-Entwickler und befasse mich nun auch endlich mit Frameworks wie Laravel, CakePHP, Symfony und Zend Framework. Oft bin ich mit meinem From-Scratch-PHP schneller als die Frameworks, aber wenn du als Entwickler nicht mit der Zeit gehst, gehst Du halt mit der Zeit.

Ich bin auch Linux-Fan. Meine ersten Schritte mit Linux waren nicht so richtig von Erfolg gekrönt. Ich habe mehrfach mein System nicht nur unbootbar gemacht, ich habe es oft auch geschafft, meinen Monitor mit seltsamen Grafik-Einstellungen zu quälen. Mittlerweile ist Linux aber mein System meiner Wahl. Ich finde, es gibt kein Betriebssystem, bei dem einem die Arbeit als Entwickler besser von der Hand geht. Ich habe viele Jahre Linux auch als Musiker benutzt, so erfolgreich, dass ich auch als Gastautor bei diversen Blogs darüber geschrieben habe.

Was machen wir zusammen?

Ich bin Angestellter und leite die IT eines KMU. Darüber können wir was machen. Wir können gerne auch darüber reden, ob ich für dich mal eine Rede halte. Über Musikproduktion? Über meinen Hund? Über Blogs und/oder PHP?

Wir können auch Musik zusammen machen? Wir könnten sogar gemeinsam bloggen? Ich liebe es, meine Texte bei andern Portalen zu listen.

Soziale Netzwerke

Ich gebe zu, ich verabscheue Facebook und ich liebe Twitter und Instagram. Und so erreichst du mich am Besten: https://twitter.com/trancefish_de/

https://www.facebook.com/marcshake

https://www.instagram.com/trancefish/

Diese Website nutzt Cookies. Inder Datenschutzerklärung steht, was mit deinen Daten hier passiert… Hab ich verstanden