Blogposts Liste

Kann Linux Windows ersetzen

Jeder, der sich ernsthaft mit Linux befasst hat und den Schritt von Windows oder OSx weg zu dem Opensource-Betriebssystem vollzogen hat, will nicht zurück zu den proprietären Betriebssystemen wechseln.

Weiter

Wie lerne ich Keyboard spielen

Wie du deutlich sehen kannst, gibt's die Möglichkeit, die Noten über die Tastatur zu spielen. Man kann in der DAW aber auch die Noten in einem Fenster, das Pianoroll genannt wird, reinmalen. Aber wir müssen uns nichts vormachen: Selbst spielen ist einfach geiler.

Weiter

Musikproduktion ohne DAW

Ein heutiges Musikstudio besteht mindestens aus einem PC, einem Audiointerface, Kopfhörern und/oder Lautsprechern und einer digitalen Audio Workstation (DAW) wie zum Beispiel Renoise, Cubase, Reaper, FLStudio oder Ableton. Dieses Setup gilt als das Minimum, was man heute für die Musikproduktion benötigt. Aber früher wurde ja noch ohne DAW produziert, also müsste das heute doch auch noch gehen, oder?

Weiter

Mein Buch - Operation Film

Er konnte nicht mehr. Rasselnd atmete er die kalte Luft ein und aus. Die Lunge schmerzte. Er war erledigt und er wusste das. Er hörte die Schritte seines Verfolgers und er nahm wahr, dass sich hinter ihm die Büsche teilten. Doch es ging nicht mehr. Sein gebrochenes Knie hinderte ihn einfach. Er wusste, dass er nicht mehr entkommen konnte. Es war vorbei. Dass er ausgerechnet im Eversten Holz sein Ende finden würde, war schon fast lustig.

Weiter

Laschet ist nicht tragbar

Stell dir mal vor, du bist Bundespräsident und gibst eine spontane Pressekonferenz direkt in einem Katastrophengebiet. Du sprichst den Leuten dein Bedauern aus, versprichst Hilfen zu geben und bist tatsächlich ein wenig betroffen, dass die Menschen in Hagen, Erftstadt oder Ahrweiler vor den Trümmern ihrer Existenz stehen. Und dann steht 10 m hinter dir der amtierende Ministerpräsident und vermutlich kommende Bundeskanzler und macht alberne Faxen und lacht sich darüber kaputt.

Weiter

Funktionierende Technik gegen den Klimawandel - sie ist bereits da - lasst sie uns nutzen

Ich hätte nicht gedacht, dass ich direkt die Folgen des Klimawandels noch miterleben würde. Klar, die Sommer sind ungewohnt warm oder ungewohnt nass. Wenn es heutzutage Gewitter gibt, dann sind diese Gewitter auch immer sehr, sehr extrem und wenn es im Sommer mal regnet, dann auch immer gleich literweise. Im Winter gab’s bei mir noch Schnee und ich weiß noch, dass ich jedes Jahr auf dem Kramermarkt in Oldenburg (unsere hiesige Kirmes) gefroren habe, während ich die letzten paar Jahre in T-Shirt dahin gehen konnte. Der Kramermarkt ist Anfang Oktober.

Weiter

Wo sind eigentlich die Dance-Acts der Neunziger Jahre hin

Bei Twitter folgte ich einer Diskussion darüber, dass Blümchen wieder Musik macht. Blümchen aka Jasmin Wagner ist ungefähr genau so alt wie ich und in der Diskussion wurde überlegt, was die ganzen anderen bekannten Dance-Acts von früher heute so machen. Zumindest einige von denen. Mal gucken, ob ich das weiter führe.

Weiter

Zack Snyder - Army of the Dead

Was passiert, wenn man Zack Snyder einen Film machen lässt? Immer hat man ein visuelles Meisterwerk, fast immer hat man fantastische Actionszenen und manchmal hat man richtig gutes CGI. Gelegentlich ist sogar die Story irgendwie gut, meistens ist die Story aber eigentlich schon gar nicht mehr so wichtig.

Weiter

Kampf gegen die Prokrastination

Homeoffice ist ja schön und gut. Ich liebe das Homeoffice, aber manchmal ist man doch ziemlich stark von der Außenwelt abgelenkt. Zeitfresser wie Instagram, Facebook oder auch Twitter sorgen dafür, dass man doch ziemlich schnell dazu neigt, sich mit anderen Dingen zu befassen. Dieser Vorgang, einfach nicht mit der Arbeit zu beginnen, nennt sich „Prokrastination“ und beschreibt letztendlich genau diesen Status, warum manche Dinge nicht fertig werden.

Weiter

Ist Corona nun vorbei

Corona hat uns seit Anfang 2020 fest im Griff. Homeschooling, Homeoffice, keine Freunde mehr treffen, kein Nachtleben mehr. Keine wirklichen sozialen Interaktionen, dafür aber mehr Webcams, mehr Onlinebesprechungen und viel, sehr viel ungesundes Essen.

Weiter

Fatboy Slim - Lockdown Mixtape

Die einzige, wahre Musik zum Arbeiten.

Weiter

Ist Spotify wirklich schlecht fuer die Musiker - Analyse anhand meines Konsumverhaltens

Musik begleitet mich mein Leben lang. Ich bin in keinem Haushalt aufgewachsen, bei dem kreativ viel Musik selbst gemacht wurde, aber es lief ständig Musik und tatsächlich legte insbesondere mein Vater immer Wert darauf, dass die Musik einen ordentlichen Klang hatte. Daher würde ich mich selbst als Musikliebhaber bezeichnen. Musik war immer da und meine Eltern waren damals noch Kritiker meiner Musik. Heute zeige ich denen meine Sachen nicht mehr. Aber darum geht es gar nicht. Es geht darum, dass ich immer und überall Musik konsumiert und genossen habe.

Weiter

2021 Musik machen mit Linux

Ich beschäftige mich auf trancefish.de ja schon sehr lange mit Linux als Hauptbetriebssystem für alle möglichen Aufgaben. Egal ob Browsing, Streaming, Gaming oder auch Office, Linux kann das mittlerweile alles mehr oder weniger ohne Probleme. Während es damals einfach nicht anders ging und man alles mögliche über das Terminal machen musste, ist die Wahl des Terminals heute eine bewusste Entscheidung, weil man sich dran gewöhnt und weil vieles über das Terminal einfach noch viel schneller geht.

Weiter

Corona nervt nur noch – Unvernunft hin oder her

2021 ist jetzt auch schon wieder 3 Monate alt und seit fast einem Jahr ist Corona in der Bevölkerung ein Thema. Seit fast einem Jahr sind viele Menschen, inklusive mir, im Homeoffice und ziehen da exklusiv ihr Ding durch. Seit einem Jahr haben Diskotheken und Kneipen geschlossen und seit einem Jahr wird davon geredet, dass wir möglichst schnell Gegenmittel und/oder auch Impfstoffe finden sollten.

Weiter