Internet Detox - warum ich nur noch das allerwichtigste im Netz machen werde

Internet Detox - warum ich nur noch das allerwichtigste im Netz machen werde

Ich werde mich ab heute aus den sozialen Netzwerken zurückziehen und eine Internetpause einlegen. Ich werde nur noch einmal die Woche meine Emails lesen und kein einziges soziales Netzwerk nutzen. Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn und Snapchat werde ich deinstallieren. Ich werde keine Newsseiten mehr lesen und ausschließlich nur noch über Messenger wie Threema oder Whatsapp erreichbar sein. Das Internet in seiner jetzigen Form macht die Menschen verbittert und unglücklich. Das World-Wide-Web ist eine Ansammlung von Schreihälsen geworden und dank Botnetzen haben wir kein Bild der echten Welt mehr vor uns, sondern überall nur noch Hass, Mord, Rassismuss und Tod.

Machen wir doch mal Laravel - Teil 4 - Nochmal ein wenig Styling

Machen wir doch mal Laravel - Teil 4 - Nochmal ein wenig Styling

In diesem Teil der Serie „Machen wir doch mal Laravel“ gehen wir nun auf Filewatcher ein und machen unser Template ein wenig hübscher. Dieser Teil ist relativ kurz gehalten, weil ich hier jetzt nur mal kurz zeigen will, wie einfach man das eigene Design ein wenig stylisher gestalten kann. Ich stehe ja auf diese Dark-Themes, daher machen wir hier mal ein wenig dunkles Zeug. Außerdem befassen wir uns mit unserem ersten Filewatcher, der automatisch unsere CSS-Dateien bei Änderungen parsed und als fertiges CSS ablegt.

Machen wir doch mal Laravel - Teil 3

Machen wir doch mal Laravel - Teil 3

In Teil 1 haben wir Laravel installiert und unser eigenes Template erstellt. In Teil 2 haben wir dann die Datenbank modelliert und ein Model erstellt. Nun werden wir endlich eine Website erstellen, also unsere Postings auf einer Seite darstellen. Das Ergebnis wird in etwa so aussehen:

Machen wir doch mal Laravel - Teil 2 - die Datenbank

Machen wir doch mal Laravel - Teil 2 - die Datenbank

In Teil eins haben wir uns damit beschäftigt, Laravel zu installieren und unser eigenes Stylesheet in unser eigenes, kleines Template einzubauen. Das lief bisher ziemlich unspektakulär und für diesen Moment hätten wir Laravel gar nicht gebraucht. Aktuell haben wir also unsere leere, weiße Seite und die wollen wir nun mit einer Liste von Blogeinträgen füllen. Wir haben uns noch nicht damit beschäftigt, Apache oder Nginx für die Website zu konfigurieren. Wir machen alles über den Laravel-Webserver. Für die Entwicklung reicht das völlig aus. In diesem Teil werden wir nun eine Datenbank erstellen und diese Datenbank mit 3 Testpostings füllen. Anschließend werden wir die Testpostings auf unserer Seite anzeigen lassen.

Machen wir doch mal Laravel

Machen wir doch mal Laravel

Laravel wird ja von vielen als Heilsbringer von PHP gefeiert. Ich bin mir noch nicht so richtig sicher, was ich von dem Ding halten soll, aber ich werde nun ein Laravel-Projekt aufsetzen und euch dabei Zeuge sein lassen. Das Projekt wird ein Blog inklusive eines Backends werden.

Music Production with Linux

Music Production with Linux

I don't have to tell you about the advantages of linux compared to other operating systems. Linux is extremely stable and the performance is usually really good. But your intention is to make music and music-software is special software. There just are no huge manufacturers of music software and 99 % of the created software appears for windows or mac. The professional and commercial segment of linux DAWs is currently just one single program called BitWig. Users of protools, logic, Ableton or sonar are not able to use those tools, because they are not available for this operation system.

Seid schlau

Seid schlau

Ich habe mir „Humanity“ von Ricky Gervais angesehen. Wenn einen die Tatsache nicht schockt, dass Gervais permanent an den Grenzen des guten Geschmack kratzt, kann dieses Programm einen wie mich sehr gut unterhalten. Allerdings geht es hier gar nicht um das Programm, sondern um einen Teil des Programmes, der mich wirklich nachdenken lässt: Soziale Medien verblöden uns oder sorgen zumindest dafür, dass wir ein falsches Weltbild bekommen.

Braucht man 2019 noch JQuery

Braucht man 2019 noch JQuery

Musste man jemals JQuery lernen? jQuery erlaubte gerade am Anfang cross-browser-Javascript und erleichterte einem die Javascript-Coderei. Es ist nun mal wesentlich smarter, einfach

Bieten viele Linuxdistributionen Vorteile

Bieten viele Linuxdistributionen Vorteile

Stark vereinfacht: Es gibt „Linux“, das ist der sogenannte Kernel. In Kombination mit einer Shell und diversen Treibern wird aus dem Kernel ein Basis-Betriebssystem. Die Distribution ist die Kombination aus Linux und diversen Programmen.

Kinder sollen programmieren lernen - und ich finde das komplett daneben

Kinder sollen programmieren lernen - und ich finde das komplett daneben

„Computerkurse für Kinder. Tablets überall. Kinder sollen lernen, mit dem Computer umzugehen. Soziale Medien und Medienkompetenz sollen vermittelt werden. Kinder sollen wissen, wie das Netz funktioniert. Kinder wachsen mit IT auf, also müssen sie das beherrschen!“

1   2   3   4   5   6   7   8  

Diese Website nutzt Cookies. Inder Datenschutzerklärung steht, was mit deinen Daten hier passiert… Hab ich verstanden