Mobiliar aus Apple G5

Mobiliar aus Apple G5

Es gab eine Zeit, da war der Apple Power Mac G5 der heißeste Kram, den man sich als Designer in das Büro stellen konnte. Der Rechner war aufgrund seiner Prozessortechnologie den damaligen Intel-CPUS nicht überlegen, aber für die Spezialaufgaben war der Apple richtig gut. All die Hardware wurde damals, Apple-typisch, in ein sehr schönes, hochwertiges Aluminiumgehäuse verbaut. Der Apple PowerMac war also nicht nur ein vergleichsweise schneller PC, er war auch ein schönes Accessoire.

Doch natürlich hat sich die Welt verändert. Intel ist natürlich schneller als die PowerPCs geworden und selbst Apple hat eingesehen, dass die normalen CPUs uneinholbar schnell geworden sind. Für den PowerMac war dies das Ende.

Die Projektgalerie hat alte Macs recycled und daraus etwas total neues gemacht. Möbel. So irre, wie sich das anhört, so geil sieht das tatsächlich in der Realität aus.

Eine Bank aus G5

Alles begann damit, dass Klaus Geiger aus von der Projektgalerie meinte, dass das teure Aluminium zu schade zum Wegwerfen sei. Außerdem sehen die Dinger ja wirklich sehr chic aus, daher wurden die PCs entkern und eine Sitzbank zwischen die Radien der Bügel oben am Mac angepasst.

G5-Closeup

Wenn man näher an die Bank heran geht, sieht man ziemlich deutlich, wie perfekt das Sitzbrett an die Bügel angepasst wurde. Das Aluminium ist ziemlich stabil, sodass auch zwei oder 3 Erwachsene sich gefahrlos auf die Bank setzen können. Die Gehäuse sind leer, man könnte hier also auch noch Sachen drin lagern. Dies bringt mich direkt zur nächsten, geilen Projektidee. Schreibtisch-Schränke:

Bank und Tisch

Ist doch super. Die G5 werden zu je zwei Stück verschraubt und als Schubladen missbraucht.

Schubladen

Ich finde diese Idee so unfassbar großartig. Weitere Bilder gibt es hier: BENCHMA[®]C. Unter anderem auch komplette Regale, große Esstische und noch viele andere Möbel aus Macs. Photonachweis: Das Titelbild stammt aus Pixabay. Die Beitragsbilder wurden mit freundlicher Genehmigung von Klaus Geiger, dem Designer der Möbel verwendet.


Getagged unter: lifestyle,

Kommentare


Ja - das ist irgendwie bei allem, wo Steve Jobs seine Finger drin hatte, das Problem :)

Sehr geil. Ich habe mir mal überlegt so ein PowerPC Gehäuse zuzulegen um darin PC Hardware zu verpacken weil es so stylisch aussieht 😎 leider sind die Gehäuse auch jetzt noch zu teuer.
Unterstütze mich:

Willst Du meine Arbeit unterstützen? Sehr schön. Dann rufe doch die folgende Seite auf:
Support Trancefish!

Mixcloud:
Anzeige:
Ähnliche Posts:
login