Wie gut ist Kickboxen zum Abnehmen geeignet

Wie gut ist Kickboxen zum Abnehmen geeignet

25 kg abnehmen. Nur mit dem Verändern der Mampfgewohnheiten ist das übrigens nicht zu schaffen. Ich mache nun Kickboxen. Mittwoch Abend war zwar erst mein zweites Training, aber ich kann euch ja schon einmal schildern, wie das so läuft. Kickboxen ist eine vergleichsweise neue Kampfsportart, die Elemente des Karate mit Elementen des Boxens vermischt. Ein Kickboxer ist – grob gesagt – ein boxender Karatekämpfer. Da man sowohl die Arme beim Boxen benutzt, als auch mit den Füßen um sich tritt, ist Kickboxen ein ziemlich ganzheitliches Training.

Beeindruckende Flugkunst

Beeindruckende Flugkunst

Ich hätte ja gerne eine Drohne. Aber mir sind die Dinger zu teuer. Aber so etwas würde ich auch gerne machen.

Die 25 kg Challenge - Sport

Die 25 kg Challenge - Sport

25 kg will ich abnehmen. Das ist ein Viertel meines aktuellen Körpergewichtes. Dabei geht es mir gar nicht um den Vorgang des Abnehmens, sondern ich will Fettgewebe loswerden und in Muskeln umwandeln. Meine kompletter Verzicht auf Zucker sollte zumindest jetzt relativ schnell Resultate bringen. Auf Weizenmehl verzichte ich aktuell auch, da Dinkelbrötchen zum Beispiel ja auch nicht schlechter schmecken. Gestern abend gab's ein wenig Hühnchen und auf meinem Büroschreibtisch steht als Mahnmal ein Milka-Osterhase, der von mir niemals gegessen werden wird.

Warum der Klügere eben doch nicht nachgeben sollte

Warum der Klügere eben doch nicht nachgeben sollte

Ich habe mir „Humanity“ von Ricky Gervais angesehen. Wenn einen die Tatsache nicht schockt, dass Gervais permanent an den Grenzen des guten Geschmack kratzt, kann dieses Programm einen wie mich sehr gut unterhalten. Allerdings geht es hier gar nicht um das Programm, sondern um einen Teil des Programmes, der mich wirklich nachdenken lässt: Soziale Medien verblöden uns oder sorgen zumindest dafür, dass wir ein falsches Weltbild bekommen.

Die 25 kg Challenge - Bestandsaufnahme 🏅

Die 25 kg Challenge - Bestandsaufnahme 🏅

Falls Du es noch nicht getan hast, lies bitte erst den Artikel - die 25 kg Challenge. Dort siehst du meine Beweggründe für die 25 kg Challenge und die ersten Schritte, insbesondere läuft es natürlich auf den Verzicht von Zucker jeglicher Art heraus. Der Körper ist - meiner Meinung nach - in der Lage, Zucker aus den verschiedensten Lebensmitteln insbesondere aus Stärke zu extrahieren. Aber da ich so ein Genuss-Esser bin, muss ich disziplinierter sein und komme um eine App wie MyFitnessPal nicht drum herum. Meine Nahrung werde ich also genau protokollieren. Ich werde meinen Sport allerdings nicht protokollieren: Ich neige sonst dazu, mehr zu essen, weil ich das ja „darf“. Will ich nicht.

Die 25 kg Challenge 💪

Die 25 kg Challenge 💪

Ich habe seit Juli 2017 einen Dienstwagen. Seit dieser Zeit fahre ich nicht mehr mit dem Fahrrad, da die Strecke zu meinem neuen Arbeitgeber ungefähr 60 km beträgt, über Land sogar noch wesentlich mehr. Der Wagen ist wichtig. Seit Juli 2017 habe ich nun ungefähr 15 kg zugenommen, obwohl ich vorher stolz von 105 kg auf 90 kg - zwischendurch sogar auf 85 kg runter war. Und jetzt wiege ich wieder 105 kg und will auf 80 kg zurück. Das entspricht 25 kg und ich werden das entsprechend blogmässig dokumentieren.

Trancefish.de

Topthemen

Was ist das hier? Du liest das Blog von mir, Marcel Schindler. Ich verwende bewusst kein Wordpress sondern ich habe mir im Lauf der letzten Jahre eine eigene Blogsoftware zusammengestellt, die der Funktionalität von Wordpress kaum nachstehen soll. Natürlich bin ich kein großes Entwicklerteam, aber ich bin mit meiner kleinen Website doch relativ zufrieden.

login