Trancefish.de

Bringt den Kindern keine IT mehr bei - jedenfalls nicht so wie jetzt

Bringt den Kindern keine IT mehr bei - jedenfalls nicht so wie jetzt
Gemecker Die Computer in den meisten Schulen sind relativ aktuelle Workstations, mit denen man mehr als nur ein wenig surfen kann. Es läuft in der Regel ein aktuelles Windows auf den Dingern. PC-Unterricht beschränkt sich in Schulen aber darauf, dass die Kids bestimmte Dinge einfach nur googeln sollen. Danach wird Microsoft Word gestartet und die gesammelten Suchergebnisse werden in einen Bericht geschrieben, der dann eventuell sogar ausgedruckt wird. Vielleicht ist meine Erfahrung auch subjektiv, aber Digital-Unterricht an Schulen sieht meiner Meinung nach genau so aus. Man macht die einfachste aller PC-Aufgaben und nennt das dann Digitalisierung.Es könnte jetzt ein wenig in die Richtung „früher war alles besser“ gehen, daher bitte ich um Nachsicht und falls du das eh nicht lesen willst, kannst du auch hier aufhören. PC-Unterricht war zu meiner Zeit ganz anders. Als ich mit dem Computer in der Schule das erste mal in Berührung kam, lief [...] weiterlesen

Was ist eigentlich ein Mudi

Was ist eigentlich ein Mudi
Wir haben jetzt ja seit ca. einer Woche einen Hund. Björn hat sich offensichtlich sehr schnell eingelebt, einfache Kommandos wie „Sitz“ oder „Komm her“ funktionieren ziemlich zuverlässig. Außerdem ist Björn extrem verkuschelt und sehr aufmerksam. Tatsächlich muss ich zugeben, mit diesem Hund ist es wirklich sehr einfach. Wenn man sich mit der Rasse Mudi beschäftigt, ist es aber kein Wunder, wie lernfähig und anhänglich diese Hunde sind. Mudis sind ungarische Hirtenhunde. Der ungarische Schäfer ist jetzt nicht unbedingt der geduldigste Typ, daher brauchen diese Schäfer eben diese Hunde. Die Aufgabe, die an den Hund gestellt wurde, musste vom Mudi sofort verstanden werden. Der Hund muss gelehrig sein und selbstständig die richtigen Entscheidungen treffen. Ist die Herde in Gefahr, muss der Mudi alles tun, um die Herde zu retten. Der Hirte ist der absolute Alpha-Chef. Egal, was der Hund gerade beschlossen ha [...] weiterlesen

Die Unglaublichen II - Teaser Trailer

Die Unglaublichen II - Teaser Trailer
Wenn es überhaupt einen Film gibt, auf den ich sehnsüchtig warte, dann das Sequel zum besten Superheldenfilm aller Zeiten. Nein: Nicht Deadpool. Der beste Superheldenfilm aller Zeiten war Die Unglaublichen. Und jetzt gibt es endlich ein Sequel. Nach über 13 Jahren. Nebenbei halte ich Brad Bird für einen der besten Regisseure der Welt. Ich freue mich wie Bolle auf DIESEN Film. [...] weiterlesen

Obey our new overlords

Obey our new overlords
Die Roboter von Boston Dynamics werden immer gruseliger. [...] weiterlesen

Stranger Things - Trivia und weitere Informationen

Stranger Things - Trivia und weitere Informationen
Die achtziger Jahre sind wieder total in. ES war ein gigantischer Erfolg. Die erste Staffel von Stranger Things überraschte auch Netflix selbst, die zweite Staffel haben laut Nielsen Ratings bereits jetzt 16 Millionen Menschen gesehen. Das sind Zahlen, die man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen muss. Stranger Things ist und bleibt ein Phänomen. Tatsächlich soll es 2019 die dritte Staffel geben und eine vierte Staffel ist auch bereits beauftragt. Man kann eins also mit Sicherheit sagen: Stranger Things ist eines der Aushängeschilder von Netflix. Daher habe ich mal ein paar kleine Trivia-Informationen zusammen gestellt, die ihr vielleicht schon kanntet, vielleicht aber auch nicht. Bitte beachtet, dass hier massive Spoiler drin sind. Um die Serie zu pitchen, nutzten die Duffer-Brüder folgendes Statement: Was wäre wenn Steven Spielberg ein Stephen King Buch verfilmt hätte? Sie erstellten sogar einen Fake-Trailer, der aus Ausschnitten [...] weiterlesen

Unser Byorn - der neue Hund

Unser Byorn - der neue Hund
Seit 13.11.2017 wohnt in unserem Haus ein neuer Mitbewohner. Björn bzw. Byorn ist (mit ziemlicher Sicherheit) ein Hund aus der Rasse der „Mudi“ und passt ab sofort auf unser Haus und alle dort lebenden Menschen auf. Als Kind hatte ich auch einen Hund, allerdings hatte ich damals zu César nie wirklich eine Bindung. Ich fand Hunde immer zum Kotzen und tatsächlich habe ich erst in den letzten zwei oder drei Jahren gelernt, dass ein Hund irgendwie doch „cool“ sein könnte. Der Gedanke, so'n Vieh selbst zu haben, wuchs immer mehr an. Allerdings hatte und habe ich ziemliche Ansprüche an meinen Hund, die so einer erst einmal erfüllen muss. Ein Hund ist in meinen Augen der Bewacher des Rudels. Wenn etwas ungewöhnlich ist, soll der Hund zuerst einmal auf Alarmstellung gehen und jedem Ankömmling deutlich zu  verstehen geben: „Achtung, ICH pass hier echt gerade auf! Wenn Herrchen und Frauchen nicht sagen, dass du h [...] weiterlesen

Zauberer vereint euch - Niantic bringt eine Art Harry Potter Go

Zauberer vereint euch - Niantic bringt eine Art Harry Potter Go
Vor 5 Jahren erschuf Niantic Ingress und festigte damit das „Augmented Reality Game“-Genre. Das Spiel stellte den Spieler vor Aufgaben und er musste sich mit seinem Smartphone nach draußen in die echte Welt begeben, um an bestimmten Koordinaten Dinge zu erledigen. Niantic konnte mit Ingress eine große Fanbasis aufbauen. 2016 erschien Pokémon Go und löste einen weltweiten Hype aus, der noch immer anhält und nur zwischendurch ein wenig abnimmt. Events bei Pokémon Go vereinigen tausende Spieler und alle schauen auf ihr Smartphone und fangen Pikachus, Mauzis und insbesondere natürlich immer wieder Rattfratze. Schon damals kamen einige Gamer auf die Idee, dass man doch auch die Viecher aus dem Potter-Universum fangen könnte. Und jetzt ist es soweit. Harry Potter: Wizards Unite erscheint 2018 und soll zumindest ersten Gerüchten nach die Jagd auf „fantastische Wesen“ erlauben und der Teamfaktor soll geförder [...] weiterlesen

Zu Kevin Spacey

Zu Kevin Spacey
84 Filme oder Serien als Hauptdarsteller. Vom sympathischen Loser über den psychotischen Serienkiller bis hin zum gewissenlosen Politiker: Kevin Spacey ist ein Schauspielgott. Er hat es geschaft, eine Figur wie „PROT“ absolut glaubwürdig zu spielen. In „Superman Returns“ war er das einzige Highlight und seine selbstironische Darstellung als Dr. Evil in „Austin Powers“ war charismatisch. Kevin Spacey ist ein begnadeter Schauspieler und Redner. Seine glühend heißen Reden zum Thema Streaming sind legendär und er hat tatsächlich das Konzept „Streaming“ komplett verinnerlicht. Jeder kennt die Rollen von Kevin Spacey, jeder kennt sein Gesicht und fast jeder findet die schauspielerische Leistung beachtlich. Doch Spacey hat sein Privatleben komplett abgeschirmt. Während man bis letzte Woche noch dachte, dass er - verständlicherweise - Wert darauf legt, unerkannt zu bleiben, ist die Wahrheit umso schocki [...] weiterlesen

Die gesamte Trump-Administration wurde verhaftet

Die gesamte Trump-Administration wurde verhaftet
Dieses FBI-Video zeigt die Verhaftung von Trump, Bannon, Conway und den ganzen anderen Spinnern der Trump-Administration. Leider ist das Video ein Fake aber dafür unfassbar toll gemacht worden. [...] weiterlesen

Mobiliar aus Apple G5

Mobiliar aus Apple G5
Es gab eine Zeit, da war der Apple Power Mac G5 der heißeste Kram, den man sich als Designer in das Büro stellen konnte. Der Rechner war aufgrund seiner Prozessortechnologie den damaligen Intel-CPUS nicht überlegen, aber für die Spezialaufgaben war der Apple richtig gut. All die Hardware wurde damals, Apple-typisch, in ein sehr schönes, hochwertiges Aluminiumgehäuse verbaut. Der Apple PowerMac war also nicht nur ein vergleichsweise schneller PC, er war auch ein schönes Accessoire. Doch natürlich hat sich die Welt verändert. Intel ist natürlich schneller als die PowerPCs geworden und selbst Apple hat eingesehen, dass die normalen CPUs uneinholbar schnell geworden sind. Für den PowerMac war dies das Ende. Die Projektgalerie hat alte Macs recycled und daraus etwas total neues gemacht. Möbel. So irre, wie sich das anhört, so geil sieht das tatsächlich in der Realität aus. Alles begann damit, dass Klaus [...] weiterlesen

Belaestigung ist Alltag

Belaestigung ist Alltag
Dies ist ein Artikel, der mir am Herzen liegt. Ich habe diesen Artikel von mehreren unabhängigen Frauen probelesen lassen, bevor ich ihn veröffentlicht habe. Weinstein war nur der Anfang Harvey Weinstein hat Frauen sexuell belästigt. Wenn Du nicht gerade unter einem Stein lebst, hast Du sicherlich mitbekommen, dass der Hollywood-Produzent tatsächlich die „Casting-Couch“ noch in echt genutzt hat und Frauen mit mehr oder weniger Druck dazu zwang, ihn zu massieren oder sich massieren zu lassen. Er hat unter anderem Charmed Darstellerin Rose McGowan vergewaltigt. Der Schauspielerin Heather Graham aus Austin Powers hat er eine Rolle angeboten, wenn sie mit ihm schlafen würde. Mittlerweile schlägt die Weinstein-Geschichte gigantische Wellen. Dabei geht es nicht mehr nur um den Produzenten selbst, sondern um das System der mächtigen Männer allgemein. Es gibt mittlerweile auch Fälle deutscher Schauspielerinnen, wie zum Beispiel [...] weiterlesen

Von sozialer Kompetenz im Internet - dem Drecksloch

Von sozialer Kompetenz im Internet - dem Drecksloch
Beleidigungen früher Damals™ war das Internet die Spielwiese von Nerds. Wir waren mit unseren HTML-Kenntnissen die Könige auf dem Spielplatz und fluteten erst Geocities und unsere überteuerten eigenen Webspaces mit animierten GIFs und hässlichsten Buttons. Doch jeder fand uns cool, denn wir waren im Internet. Irgendwann später kam die Option dazu, dass wir unsere Internetseiten mit Gästebüchern erweitern konnten. Plötzlich konnten unsere Freunde uns Nachrichten wie „deine Homepage ist total geil geworden“ auf die Internetseite pappen. Doch auch da bestanden die meisten unserer Besucher tatsächlich aus unserem Freundeskreis. Im Usenet war es seinerzeit noch normal, sich gegenseitig zu beleidigen. Die Zeiten haben sich geändert. Mit MySpace bekamen wir alle urplötzlich die Möglichkeit, Webseiten zu erstellen, ohne nur einen Deut HTML zu können. Und spätestens hier entwickelte sich etwas. Denn [...] weiterlesen

Der Wetterbericht der FAZ heute wird dich zum Lachen bringen

Der Wetterbericht der FAZ heute wird dich zum Lachen bringen
Ich weiß nicht, was den FAZ-Mitarbeitern gestern abend in den Kaffee gerührt wurde, aber der Wetterbericht heute war absolut legendär. Hier mal einige Auszüge: Österreich, Schweiz: Bitte schreib oder kopier was... Die Höchstwerte liegen bei 24 bis 32 Grad Frankreich: Wünsche eine Bon Voyage zur Sonne Skandinavien: Regen und viele Mücken Der mit Abstand lustigste Wetterbericht der Welt, würde ich sagen. via (Kai Klose, Twitter) [...] weiterlesen

Facebook und Virtual Reality

Facebook und Virtual Reality
Seit Beginn des Computerzeitalters träumen die Gamer davon, richtig tief in fremde Welten einzutauchen und die Realität hinter sich zu lassen. In den Anfangsjahren der Heimcomputer versuchten wir mit groben Polygonen eine Art 3D-Welt zu kreieren und empfanden die Grafik eines 4D-Sport-Driving oder eines X-Wing als total realistisch. Als Spielefirmen wie id-Software dann mit den ersten 3D-Shootern wie Wolfenstein oder Doom um die Ecke kamen, waren wir als Spieler total überwältigt und die Medienwächter rotierten, weil man sich plötzlich mit „realistischer Gewaltendarstellung“ konfrontiert sah. Bei Spielen wie Quake oder Unreal bewegten wir uns dann zu Zeiten der ersten 3D-Beschleunigerkarten durch aufwendig texturierte Welten und wurden Zeuge, wie Crytek es schaffte, eine relativ realistisch wirkende Pflanzen- und Tierwelt in FarCry zu realisieren. Seitdem hat sich im 3D-Bereich noch einiges getan. Wir arbeiten in Spielen mit Motion-Capturing [...] weiterlesen

TFF3 - Blogsoftware

TFF3 - Blogsoftware
Seit mehr als 10 Jahren verwende ich zum Schreiben meines Blogs nun ein selbst erstelltes Framework namens TFF3. Dieses Framework ist perfekt auf meine Blogger-Gewohnheiten eingestellt. Ich kann mit Stolz sagen, dass ich hier eine Blog-Software zusammengestellt habe, die mit etablierten Systemen im Kern locker mithalten kann. Das Frontend kennt ihr ja schon seit Jahren, jetzt zeige ich mal, wie es im Backend aussieht. Das Dashboard Im Dashboard ist aktuell wenig bis gar nichts hinterlegt. Das Dashboard soll zukünftig über veraltete Plugins informieren oder man soll von da aus direkt neue Beiträge schreiben können. Außerdem werden hier zukünftig zu moderierende Kommentare angezeigt. Blogbeiträge Die Blogbeiträge werden in einer umfangreichen Liste angezeigt, um bearbeitet zu werden. Sobald der Eintrag eine Kategorie hat, wie zum Beispiel „Coding“, kann man aus dem Backend direkt in die Vorschau gehen und sich den Beitr [...] weiterlesen

Eminem wirft Trump Kamikaze vor

Eminem wirft Trump Kamikaze vor
Bei den BET Hiphop-Awards hat der bekannte Rapper Eminem die gesamte bisherige Amtszeit von Donald Trump als Acapella-Rhymes analysiert und demontiert. So wirft Eminem dem amtierenden US-Präsidenten vor, bewusst einen nuklearen Holocaust provozieren zu wollen und mit seiner Attacke gegen die NFL nur von den Problemen bezüglich der Waffengesetze und in Puerto Rico abzulenken. Plus he gets an enormous reaction when he attacks the NFL so we focus on that and instead of talking Puerto Rico or gun reform for Nevada all these horrible tragedies and he's bored or would rather cause a Twitter storm with the Packers. Eminem The FULL verse that EVERYBODY is talking about! @eminem BODIED THIS! #HipHopAwards pic.twitter.com/zoS0wEwjQF — BET (@BET) 11. Oktober 2017 4 Minuten blanker Hass gegen den Präsidenten, bei dem Eminem aber die Gefühle vieler Leute wiedergibt. Trump provoziert das Ausland und riskiert einen Atomkrieg. Er selbst würde sich in [...] weiterlesen

Trevor Noah and James Corden sollten sich nicht in amerikanische Probleme einmischen

Trevor Noah and James Corden sollten sich nicht in amerikanische Probleme einmischen
#BetweenTheScenes: Trevor responds to criticism that, as a foreigner, he shouldn't weigh in on the gun debate. pic.twitter.com/vs8so5vPVs — The Daily Show (@TheDailyShow) 6. Oktober 2017 Trevor gibt ein Statement dazu ab, dass er sich ja angeblich nicht in amerikanische Probleme einmischen sollte... [...] weiterlesen

Battleblock Theater unter Linux und Steam patchen

Battleblock Theater unter Linux und Steam patchen
Hab mir das fantastische Game Battleblock-Theater gekauft. Das Problem ist nur, dass das Spiel mit bestimmten Konfigurationen unter Linux nicht so richtig funktioniert.  Die Macher von Behemoth haben früher oft im Steamforum mitgelesen, doch gerade neuere Linuxsystem-Gamer stehen doof da. Denn mit einigen Grafiktreibern läuft das Programm nicht richtig. Doch dieser Patch hier löst das Problem: Er stammt von de.nagical und basiert auf einer Idee von Streetwalrus, der einfach die Speicherprüfung von Battleblock umgeht. Bei mir selbst hat das super funktioniert. Im home-Ordner unter .local/share/Steam/steamapps/common gibt's den Ordner BattleBlock Theatre. In diesem Ordner hinterlegst du die Shelldatei. #!/usr/bin/env bash FILE=BattleBlockTheater MD5_PRE=436e91811d8a38de1918991969347b3d MD5_POST=71eb6519233b21d85c858b39f2b4871f OFFSET=0x24f2b9 PAYLOAD='\x90\x90' function getMD5() { echo $(md5sum "${1}" | cut -d & [...] weiterlesen

In Europa werden Fluechtlingskinder systematisch misshandelt

In Europa werden Fluechtlingskinder systematisch misshandelt
Flüchtlinge, Geflüchtete oder wie ihr die auch immer nennen wollt. Das sind Menschen, die normalerweise in Todesangst alle Besitztümer verkaufen müssen, um windigen Schleppern die gesamten Ersparnisse zu geben. Als Dank dürfen die Flüchtlinge dann mit maroden Booten über das Mittelmeer schippern und überleben diesen Transport unter miesen hygienischen und wettertechnischen Gründen vielleicht noch. Und dann kommen die Flüchtlinge eventuell sogar in Europa an. Hier werden sie dann als Wirtschaftsflüchtige beschimpft. Die Menschen werden in provisorische Lager untergebracht, ohne fließendes Wasser. Überfüllt. Wir als Zuschauer sind es mittlerweile ja gewohnt, das Elend zu sehen und diejenigen, die Menschlichkeit verspüren, wollen irgendwie helfen oder tolerieren zumindest die Anwesenheit der Geflüchteten. Denn wo sollen diese Leute sonst hin? Andere wollen diese Leute direkt wieder nach Hause schicken. [...] weiterlesen

Der C64 kommt wieder

Der C64 kommt wieder
Nachdem Nintendo ja schon den NES und den SNES als sogenannte Mini-Version veröffentlicht hat, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann jemand auf die Idee kommt, einen MINI-C64 zu veröffentlichen. Die Firma Retro Games hat einen C64 im Format 1:2, also 50% kleiner als die echte Brotkiste im Programm. In Deutschland wird das Gerät im Frühjahr 2018 erscheinen, ein genaues Release-Datum konnte ich bisher nicht finden. Angeschlossen an moderne TV-Geräte wird die Brotdose („Brotkasten“ nannte man den echten C64) über HDMI und für echtes Retrofeeling kann man den C64mini so einstellen, dass er Scanlines und leichtes Flackern auf dem Zielbildschirm simuliert. Es wurde kein richtiger C64 nachgebaut, genau genommen hat Retrogames einen Emulator in ein hübsches Plastikgehäuse verbastelt. Die Tastatur beim C64Mini hat keine Funktion, sondern sieht einfach nur gut aus. Man kann auf dem C64Mini allerdings programmieren, da man ei [...] weiterlesen

Antergos - falls der Kernel mal nicht will

Antergos - falls der Kernel mal nicht will
Wenn man Antergos nutzt, weiß man normalerweise, dass man mit topaktueller Software arbeitet. Der Vorteil dieser Rolling-Release-Linuxe ist, dass man aus den Repositories mehr oder weniger zeitgleich die aktuellsten Versionen von Wine, Steam, Gnome oder anderen Tools kriegt. Man kriegt auch ziemlich schnell die aktuellsten Linux-Kernel. Und da könnte es für so manchen echt hakelig werden. Die neusten Kernel sind grundsätzlich zwar getestet, es gibt aber eine Million verschiedene Rechnerkonfigurationen. Irgendwas funktioniert dann manchmal nicht. Wie gesagt, man kann nun überlegen, ob man immer Bleeding Edge nutzen will, bleibt einem selbst überlassen. Linux erlaubt einem immer, einen Wunschkernel zu installieren. Mit dem Kernel 4.13-1 will mein Rechner nicht zusammenarbeiten. Daher musste ich downgraden.  Downgrade zum letzten funktionierenden Kernel mein Rechner fuhr noch hoch, daher konnte ich direkt nach dem Reboot folgende Schritte durchf&u [...] weiterlesen

RIP Hugh Hefner - allerdings hat Duncan Jones eine nicht so gute Meinung ueber dich

RIP Hugh Hefner - allerdings hat Duncan Jones eine nicht so gute Meinung ueber dich
Die meisten Prominenten sind betroffen aufgrund des Todes vom Playboy-Chef Hugh Hefner. Viele feiern ihn als Helden, als Sprecher für die Meinungsfreiheit, sogar als Kämpfer für die Frauen. Allerdings gibt's auch Leute wie den Warcraft-Regisseur Duncan Jones. Wie man deutlich sieht, findet Jones Hugh Hefner widerlich. „Hat Nacktfotos einer verarmten Schauspielerin gekauft, hat ihr niemals Geld dafür gegeben und sich nicht mal dafür entschuldigt. Und dann hat lässt er sich auch noch neben ihr beerdigen, trotz Protest der Monroe-Familie“ Wie seht ihr das? [...] weiterlesen

Jetzt haben wir die AfD an der Backe und was machen wir damit

Jetzt haben wir die AfD an der Backe und was machen wir damit
Seien wir ehrlich. Dass die Alternative für Deutschland ziemlich stark sein würde, hätte jedem klar sein müssen, der nicht nur in den sozialen Netzwerken herum hängt, sondern auch mit den Leuten redet. Das einzige, was uns vielleicht noch geschockt hat, war die Anzahl der Sitze, die von der AfD im Bundestag belegt werden würden. Aber selbst das ist, nachdem man den Schock verdaut hat, keine Überraschung. Ich glaube, die einzigen, die an den Sieg der SPD geglaubt haben, waren idealistische SPD-Anhänger in ihrer kleinen Filterblase. Jeder kennt die AfD und deren Vorzeige-Prolls Unsere Medien, mich eingeschlossen, reden ohne Unterlass über die bekloppten Elemente in dieser Partei. Alte, senile Säcke, die den Holocaust relativieren und irgendwelche Omas, die mit schlechten Photoshop-Skills auf Probleme in Deutschland hinweisen, die gar nicht so schlimm sind. Für die Presse ist das ein gefundenes Fressen. Es macht einfach Spa&szli [...] weiterlesen

Ein ganz normaler Samstag

Ein ganz normaler Samstag
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von Der Fürst und lauten Mineralwasser, Cyber, Postkartenformat und Tatzelwurm Die #4wortefuersBlog stammen von Angedreht und lauten Sandsturm, Ruine, Medallion, (eigenartige) Maschine Die #4wortefuersBlog stammen von Matti1978 und lauten Blisterperforierung. Analphabet Scrabble und Extremist Die #4wortefuersBlog stammen von SvenRecker und lauten Tango, IT-Normade, Tangente und Kaskadenfehler #4wortefuersBlog Es war Samstag. Wie immer trafen sich Holger, Matthias und Klaus zum wöchentlichen Rollenspiel-Abend. Seit Woc [...] weiterlesen

Die Kreatur

Die Kreatur
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von @_100100_ und lauten Bücher Pferd Nudelsuppe Hundehalsband #4wortefuersBlog Steve, Frank, Harry und Marc kannten sich schon aus der Highschool. Steve war der Bücherwurm, Frank und Marc bauten eigentlich immer nur Mist und Harry war der nachdenkliche Typ des Quartetts. In der Schule waren es Steve und Harry, die Frank und Marc mit den Hausaufgaben halfen und während der Pausen prügelten sich Marc und Frank mit allen, die es auf die beiden anderen abgesehen hatten. Eines Tages beschlossen sie, ihren Eltern zu er [...] weiterlesen

Lily und die 4 Worte

Lily und die 4 Worte
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von @call_me_manon und lauten Elternabend, Kanarienvogel, Wahlzettel und Hunger #4wortefuersBlog Die Dämmerung war bereits weit fortgeschritten, lange Schatten zogen sich über die nasskalte Straße und außer den schwachen Glimmen der Straßenlaternen konnte man nicht mehr weit sehen. Die Umgebung bestand nur noch aus Umrissen, in deren Hintergrund eine bläulich-lilane Wolkenfläche auch langsam in ein unheilvolles grau überging. Der Elternabend hatte lange gedauert. Viel länger, als sonst. [...] weiterlesen

Der Fisch

Der Fisch
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von Shadowelf und lauten Penisfisch, "Captain Future", Schulzeffekt, "Schrödingers Katze" #4wortefuersBlog Vor langer Zeit lebte in der Südsee ein einsamer kleiner Fisch. Jeder andere Fisch lachte diesen Fisch aus, denn er hatte einen seltsam geformten Körper. Dieser Fisch hatte die Form einer Vagina. Dies war für den Fisch wirklich belastend, denn Vaginas haben keine richtigen Flossen, sondern nur Lippen. Zum Bewegen fehlte dem Fisch also die Kraft. Er blieb meistens in seiner Höhle, schaute [...] weiterlesen

Wie deckt man ein Fakeprofil auf

Wie deckt man ein Fakeprofil auf
Fakes in sozialen Netzwerken sind leider allgegenwärtig. Das musste leider auch Denise Fritsch lernen, denn sie und auch viele andere Blogger wie Sascha Pallenberg oder auch Kai Thrun haben jahrelang die Postings und Tweets eines Fakes für bare Münze genommen. Dabei sind diese Leute absolut nicht neu im Netz und  wissen normalerweise, woran man Fakes erkennen kann. Doch das Fake aus Denise's Geschichte hat sich wirklich eine komplette Lebensgeschichte ausgedacht, inklusive eines gefakten Freundeskreises, gefakten Adressen und vieles mehr. Den Artikel von Denise solltest Du also unbedingt noch lesen. Link zum Artikel Wenn man ein wenig Reichweite im Netz hat, kommen automatisch die Fakes. Ich selbst kriege fast täglich „Freundschaftsanfragen“ bei Facebook von Leuten, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Ich lehne die meisten Abfragen ab beziehungsweise ich reagiere oft auch gar nicht drauf. Denn ich habe 3 einfache Tricks, gefakete Freunde [...] weiterlesen

Unterstütze mich:

Willst Du meine Arbeit unterstützen? Sehr schön. Dann rufe doch die folgende Seite auf:
Support Trancefish!

Mixcloud:
Anzeige:
login