Trancefish.de

Ein ganz normaler Samstag

Ein ganz normaler Samstag
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von Der Fürst und lauten Mineralwasser, Cyber, Postkartenformat und Tatzelwurm Die #4wortefuersBlog stammen von Angedreht und lauten Sandsturm, Ruine, Medallion, (eigenartige) Maschine Die #4wortefuersBlog stammen von Matti1978 und lauten Blisterperforierung. Analphabet Scrabble und Extremist Die #4wortefuersBlog stammen von SvenRecker und lauten Tango, IT-Normade, Tangente und Kaskadenfehler #4wortefuersBlog Es war Samstag. Wie immer trafen sich Holger, Matthias und Klaus zum wöchentlichen Rollenspiel-Abend. Seit Woc [...] weiterlesen

Die Kreatur

Die Kreatur
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von @_100100_ und lauten Bücher Pferd Nudelsuppe Hundehalsband #4wortefuersBlog Steve, Frank, Harry und Marc kannten sich schon aus der Highschool. Steve war der Bücherwurm, Frank und Marc bauten eigentlich immer nur Mist und Harry war der nachdenkliche Typ des Quartetts. In der Schule waren es Steve und Harry, die Frank und Marc mit den Hausaufgaben halfen und während der Pausen prügelten sich Marc und Frank mit allen, die es auf die beiden anderen abgesehen hatten. Eines Tages beschlossen sie, ihren Eltern zu er [...] weiterlesen

Lily und die 4 Worte

Lily und die 4 Worte
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von @call_me_manon und lauten Elternabend, Kanarienvogel, Wahlzettel und Hunger #4wortefuersBlog Die Dämmerung war bereits weit fortgeschritten, lange Schatten zogen sich über die nasskalte Straße und außer den schwachen Glimmen der Straßenlaternen konnte man nicht mehr weit sehen. Die Umgebung bestand nur noch aus Umrissen, in deren Hintergrund eine bläulich-lilane Wolkenfläche auch langsam in ein unheilvolles grau überging. Der Elternabend hatte lange gedauert. Viel länger, als sonst. [...] weiterlesen

Der Fisch

Der Fisch
Auf der Suche nach Content habe ich bei Twitter die Aktion #4WorteFuersBlog gestartet. Dort kann jetzt jeder Twitterer mir vier Worte vorgeben und meine Aufgabe ist es, dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Mir selbst bringt die Aktion nur, dass ich kreativ schreiben muss und vier eventuell völlig bescheuerte Worte in eine gute Bloggeschichte verpacken muss. Ob es mir gelungen ist, weiß man erst hinterher. Die #4wortefuersBlog stammen von Shadowelf und lauten Penisfisch, "Captain Future", Schulzeffekt, "Schrödingers Katze" #4wortefuersBlog Vor langer Zeit lebte in der Südsee ein einsamer kleiner Fisch. Jeder andere Fisch lachte diesen Fisch aus, denn er hatte einen seltsam geformten Körper. Dieser Fisch hatte die Form einer Vagina. Dies war für den Fisch wirklich belastend, denn Vaginas haben keine richtigen Flossen, sondern nur Lippen. Zum Bewegen fehlte dem Fisch also die Kraft. Er blieb meistens in seiner Höhle, schaute [...] weiterlesen

Wie deckt man ein Fakeprofil auf

Wie deckt man ein Fakeprofil auf
Fakes in sozialen Netzwerken sind leider allgegenwärtig. Das musste leider auch Denise Fritsch lernen, denn sie und auch viele andere Blogger wie Sascha Pallenberg oder auch Kai Thrun haben jahrelang die Postings und Tweets eines Fakes für bare Münze genommen. Dabei sind diese Leute absolut nicht neu im Netz und  wissen normalerweise, woran man Fakes erkennen kann. Doch das Fake aus Denise's Geschichte hat sich wirklich eine komplette Lebensgeschichte ausgedacht, inklusive eines gefakten Freundeskreises, gefakten Adressen und vieles mehr. Den Artikel von Denise solltest Du also unbedingt noch lesen. Link zum Artikel Wenn man ein wenig Reichweite im Netz hat, kommen automatisch die Fakes. Ich selbst kriege fast täglich „Freundschaftsanfragen“ bei Facebook von Leuten, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Ich lehne die meisten Abfragen ab beziehungsweise ich reagiere oft auch gar nicht drauf. Denn ich habe 3 einfache Tricks, gefakete Freunde [...] weiterlesen

Geht bitte waehlen

Geht bitte waehlen
So kurz vor der Bundestagswahl gehen mir die deutschen Bürger tierisch auf den Sack. In den sozialen Netzwerken sind mittlerweile sogar die ehemaligen AfD-Anhänger wegen der scheinheiligen Doppelmoral dieser Partei am Kochen. Die Leute haben mittlerweile verstanden, dass die AfD mit Standards für den Bürger und mit eigenen Standards arbeitet. Es hat sich mittlerweile auch herum gesprochen, dass es Organe in der Partei gibt, die die Greuel der Wehrmacht relativiert haben und auch wenn so mancher wegen CDU und SPD wirklich genervt ist, wollen viele mittlerweile die AfD doch nicht mehr wählen. Das ist im Grunde erst einmal eine gute Sache. Doch leider geht die Wahlbeteiligung in Deutschland immer weiter zurück. Diejenigen, die bis vor kurzem AfD wählen wollten, wollen jetzt gar nichts mehr wählen. Und diejenigen, die mit dem Zielen und Werten der SPD oder der CDU gut klar kamen, wollen diese Parteien aber wegen ihres Kuschelkurses auch nicht m [...] weiterlesen

Warum eine Wahl der AfD falsch ist

Warum eine Wahl der AfD falsch ist
Ich gehe euch allen wahnsinnig auf den Sack mit meinen Anti-AFD-Posts. Das ist mir bewusst und mir ist natürlich auch bewusst, dass meine Filterblase bzw. meine Leser diese Partei vermutlich sowieso nicht wählen würden. Also kann ich mir die Mühe theoretisch auch sparen. Ich hole mir hier nur Feinde rein und wenn die AfD tatsächlich bei der nächsten Bundestagswahl in die Regierung einzieht, bin ich automatisch gefährdet. Ich bin ab dann ein Feind einer Regierungspartei. So lange die AfD allerdings nichts zu sagen hat, so lange werde ich gegen diesen Haufen von Nationalsozialisten ankämpfen. Die Alternative für Deutschland darf man als verantwortungsvoller Mensch nicht wählen. Noch bevor diese Partei überhaupt an der Macht ist, beweist sie schon eindrucksvoll, dass Regeln für sie nicht gelten. Sie wollen keine Gleichbehandlung der Deutschen untereinander. Sie betrachten sich als etwas besseres. Die AfD ist gegen die Ehe für Alle. Außer bei Frau Weidel, da ist das egal, da [...] weiterlesen

Christian Lindner 1997 - boah nee ey

Christian Lindner 1997 - boah nee ey
1997 wurde Lindner in einem Bericht von 100 Grad, einem damaligen Jugendmagazin gefeatured. Ich weiß nicht, als Schüler habe ich solche Typen nicht ernstgenommen. Was für ein Spaten. Danke, Ronny! [...] weiterlesen

Containerschiff Zeitraffer

Containerschiff Zeitraffer
Ich habe das hier bei Nerdcore gefunden und wollte euch das auch einfach mal zeigen. Eine Zeitrafferaufnahme von einem Containerschiff. [...] weiterlesen

Dark - die erste in Deutschland produzierte Netflix-Serie

Dark - die erste in Deutschland produzierte Netflix-Serie
Ich habe immer wieder betont, dass wir eigentlich hochwertiges Zeugs in Deutschland produzieren könnten, es aber nicht tun. Oder wir sparen an der falschen Stelle, weil wir doof sind? Ich weiß es nicht. Es müssen erst amerikanische Streaming-Anbieter um die Ecke kommen und soviel Geld in eine Serienproduktion reinpumpen, damit das gut aussieht. So geschehen bei der neuen Netflix-Original-Serie „Dark“ - die einfach höllisch gut aussieht. Baran bo Odar und Jantje Friese haben bereits bei „Who am I“ zusammen gearbeitet. Der Film spielt im Hackermillieu und hat erfreulicherweise auf peinliche Hackerszenen verzichtet. Tatsächlich war der Film sogar ein Highlight deutscher Filmkunst.  Diese beiden haben nun zusammen diese Serie ersonnen. Es geht um zwei verschwundene Kinder. Während der Suche nach diesen Kindern läuft, verstrickt sich die Handlung von einer reinen Krimi-Handlung (typisch Deutsch) immer mehr zu einer M [...] weiterlesen

Ist die Partei wirklich sehr gut

Ist die Partei wirklich sehr gut
Meine Meinung. Alles.  In ca. 2 Wochen, am 24.09.2017 begeben sich wieder ein paar Deutsche in Schulen, Gaststätten, Turnhallen und Gemeindehäuser, um ihre Kreuze zu setzen. Denn wir wählen einen neuen Bundestag. Zur Wahl stehen die üblichen Verdächtigen von der SPD, der FDP und der CDU. Tatsächlich sind diese drei Parteien noch immer die mächtigsten Parteien im Bewußtsein der deutschen Bürger. Die Grünen und die Linke sind natürlich auch irgendwie immer unter „ferner liefen“ dabei. Aber wir müssen uns nichts vormachen. Die Wahlmöglichkeiten fühlen sich ziemlich begrenzt an.  Ganz übel ist die Tatsache, dass wir genau wissen, dass es auf eine große Koalition hinausläuft. Merkel und Schulz waren sich beim TV-Duell so einig, dass man als Zuschauer wirklich noch überlegen musste, ob die beiden sich nach der Sendung ein Zimmer nehmen. Der wahlberechtigte Bürger ist e [...] weiterlesen

Wenn der grosse Bruder den kleinen Bruder zu Pennywise aus ES verwandelt

Wenn der grosse Bruder den kleinen Bruder zu Pennywise aus ES verwandelt
Das ist so extremst großartig, dass ich einfach nur noch feiern möchte. Das hier sind Eagan Tilghman (17) und sein Bruder Louie (3). Eagan fotografiert gerne und postet gelegentlich Fotos auf seinen Instagram-Account. Jetzt war es letzte Woche so, dass Eagan sich gelangweilt hat und seinen Bruder Louie fragte, ob der sich verkleiden möchte. Kinder lieben es, sich zu verkleiden. Also wurde Louie ein Clown. Aber nicht irgend ein Clown! Louie wurde verkleidet zum absoluten Horrorclown überhaupt. Louie ist „Es“! Das ist so unfassbar gruselig und groß, dass ich fast nicht mehr schlafen kann. Louie hat sogar die absolut unangenehme Szene im Wasser nachgespielt. Das schöne an den Bildern ist, dass Louie offensichtlich ein fröhlicher, kleiner Junge ist und man hier wirklich sieht, dass er Spaß an dem Verkleidungsspiel hat. Das Lob für die tollen Bilder geht sogar so weit, dass der Regisseur des neuen IT-Films Andy [...] weiterlesen

Das TV-Duell hat den Waehler noch mehr verwirrt

Das TV-Duell hat den Waehler noch mehr verwirrt
Ich habe einen Fehler gemacht. Ich habe wider besseren Wissens das TV-Duell zwischen Angie und Maddin geguckt und natürlich bin ich jetzt enttäuscht, sauer und richtig mies auf beide zu sprechen. Aber nein, das wäre viel zu einfach. Hier mal meine Analyse des TV-Duells. Rhetorik Bei Angela merkt man ja bei ihrer Quasselei immer wieder, dass es ihr Spaß macht, zu reden. Ich finde, sie lächelt immer innerlich und freut sich, dass ihr mal jemand zuhört. Richtig gut fand ich, dass sie keinen Gott neben sich duldet, die Moderatoren wurden abgewürgt, weil Frau Merkel immer dann laut wurde, wenn jemand ihre Rede über-reden wollte. Das lässt die Mutti nicht mit sich machen und beendet ihren Satz einfach entsprechend lauter.  Martin Schulz hatte ich vor dem Duell noch nie reden gehört. Ich wusste nur von Twitter, dass Martin gerne mal Machinenbauer anchtatt Maschinenbauer sagt. Sein ge-chistes Schhhh ist ja immer mal wieder Ziel v [...] weiterlesen

Monetarisiert meinen Arsch YouTube

Monetarisiert meinen Arsch YouTube
Ich bin kein YouTuber. Ich habe diverse Male drüber nachgedacht, einen eigenen VLog-Channel aufzusetzen. Ich habe aber weder das Equipment, noch die Themen, um ein interessantes VLog zu machen. Nicht einmal das Experiment eines eigenen Podcast hat bisher so richtig Fahrt aufgenommen. Doch jetzt liegt das Thema YouTube mir irgendwo doch am Herzen. Was ist passiert? YouTube hat sich ein neues Design verpasst. Das machen gute Websites ja ab und zu mal und der Aufschrei ist manchmal mehr oder weniger groß. In diesem Fall war das neue Design für die meisten Leute echt okay. Doch YouTube hat noch etwas anderes gemacht: YouTube hat die Nutzungsbedingungen und die Bedingungen für Monetarisierung der Videos geändert. Es gibt kein Geld mehr für Videos mit unangemessenen Inhalten. Was ist die Konsequenz daraus? Das klingt so typisch amerikanisch gut. Was als „unangemessen“ gilt, bestimmt aber YouTube. Und das klingt typisch amerikanisch schle [...] weiterlesen

Spiderman hilft den Kindern in Houston

Spiderman hilft den Kindern in Houston
God bless whoever was in this Spider-Man suit making the kids smile at the convention center pic.twitter.com/urVxrUrcfc— EL FOOSAY (@SheHatesJacoby) 30. August 2017 Manche Dinge können so einfach sein. So wie dieser Typ hier, der im Spiderman-Kostüm die jetzt obdachlosen Kinder in Houston bespasst. Hilfe ist das nicht, aber ein Lächeln kann so viel bewirken. [...] weiterlesen

Das AfD-Parteiprogram einfach erklaert

Das AfD-Parteiprogram einfach erklaert
Ich kann und ich werde euch nicht davon überzeugen wollen, nicht die AfD zu wählen. Wer die Meinung hat, dass diese Partei für ihn das richtige ist, möge sein Kreuzchen an die entsprechende Stelle pappen. Doch ich möchte euch hier kurz mal schildern, was die AfD so macht und wieso ihr zumindest ein zweites Mal überlegen solltet, ob ihr diese Partei wählen wollt oder nicht. Europa Hinweis: Nachdem ich mit diversen AfD-lern gesprochen habe, werde ich den unten genannten Absatz ein wenig anpassen. Das Original bleibt als Zitatblock erhalten Die AfD möchte den „Dexit“, also den Austritt von Deutschland aus dem Euro und aus der EU insgesamt. Das bedeutet, dass wir nicht mehr einfach so nach Frankreich, Belgien, Italien oder Holland fahren können, da wir dann nicht mehr Staatsbürger der EU sind. Wir müssen dann wieder überall Grenzposten aufbauen und der innereuropäische Handel wird wieder komplizierter. [...] weiterlesen

Wie kann man gluecklich sein

Wie kann man gluecklich sein
Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind. Charles-Louis de Montesquieu Charles de Secondat, Baron de Montesquieu war nicht nur ein toller Zitatelieferant, er war auch ein Genie, das politische Zusammenhänge simpel erklären konnte. Aber um sein Werk bezüglich Gesetze und Legislative, Judikative und Exekutive geht es hier gar nicht. Ich fand das Zitat zum Thema Glück sehr gut. Was ist Glück? Glück ist ein sich positiv auswirkender Zufall. Also forschen wir mal, was ein Zufall ist: Ein Zufall ist es, wenn etwas passiert, was keiner bewusst beabsichtigt hat. Aber gibt es den Zufall? Arbeitet man nicht auf etwas hin, damit es irgendwie eintritt? Sorgen wir nicht dafür, dass wir uns zufällig irgendwo einmal treffen? Wenn wir jemanden interessant finden, berühren wir dessen Hand nicht zufällig? [...] weiterlesen

Brauchen wir Frameworks

Brauchen wir Frameworks
Ich bin absolut kein Fan von Frameworks. Ich bin der Meinung, dass Frameworks Systeme nur unnötig aufblähen und lediglich erfunden wurden, um sich möglichst simpel aus Programmbibliotheken anderer Leute zu bedienen, damit man selbst nichts mehr coden muss. Klar, die Vorteile von Frameworks liegen auf der Hand. Man muss kein einfaches Login-Skript mehr schreiben. Man muss sich nicht mehr zwangsläufig um die Validierung des Inputs kümmern, man kann mal eben schnell eine Library per composer oder npm nachinstallieren und damit sein Programm einfach um einen Ajax-Fileuploader erweitern oder die Amazon S3-Services nutzen. Ich finde das albern. Es nervt mich wirklich. Doch wirtschaftlich gesehen, sind Frameworks toll. Natürlich ist es einfacher, eine Klasse zu inkludieren, die aus Youtube-Links direkt das Thumbnail rausholt, als so etwas selbst zu programmieren. Wobei das sogar noch einfach ist. oEmbed sei Dank. Aber auch dafür kann man eine Klasse in [...] weiterlesen

Christian Lindner und der Thermomix

Christian Lindner und der Thermomix
Das Internet ist schon eine lustige Geschichte. Da kommt dieses Fotomodell dieser Politiker zu einer TV-Sendung, ein Screencap wird gemacht und urplötzlich wird Christian Lindner eine sehr lustige Thermomix-Werbekampagne in den Mund gememed. Ein paar davon habe ich hier mal zusammengestellt. Quelle Quelle: Quelle Lindner selbst findet das Meme wohl gut, immerhin hat er auch was retweetet [...] weiterlesen

Ueberleben in der Musikindustrie

Ueberleben in der Musikindustrie
Die Art, wie wir Musik konsumieren, hat sich in den letzten 20 Jahren grundsätzlich verändert. Früher hast Du einen Song im Radio das erste Mal gehört, anschließend erwarbst du vielleicht die Single oder du hast dir sogar das Album gekauft, egal ob jetzt auf Vinyl oder CD. Früher: Der Preis für die Single war immer ungefähr ein 10er (DM, später €) und das Album bekamst du für ca. 30 DM/€. Die Herstellung dieser Tonträger war der Job der Plattenfirma und weil man ein Produkt hatte, bei dem man nicht genau wußte, ob der Endkunde das Produkt überhaupt haben will, wurden A+R-Manager gebraucht, weil die in der Lage waren, das next-hot-thing des nächsten Jahres zu finden. Für die Plattenfirmen bestand ein gewisses Risiko, weil man ja nicht umsonst CDs pressen wollte, nicht umsonst ein Musikvideo produzieren wollte und weil man früher die Bands auch nochmal extra für die Albumproduktion i [...] weiterlesen

Offener Brief an den SPD-Kanzlerkandidaten

Offener Brief an den SPD-Kanzlerkandidaten
Lieber Martin Schulz, ich schreibe dir, weil ich viele Freunde in der SPD habe und auch einige CDU-Mitglieder sowie sogar ein paar FDPler gut kenne und mag. Mit AfD-Leuten habe ich komplett abgeschlossen, da mich deren Weltbild negativ belastet und ich keine Lust darauf habe. Ich beobachte Merkel und deinen Wahlkampf sehr genau und auch wenn ich Serdar gerne als Kanzler sehen würde, muss ich natürlich realistisch bleiben. Es wird ein Rennen zwischen dir und der Angie werden. Ich möchte mir dir über deinen Wahlkampf reden und über die Art, wie Du dich in den sozialen Netzwerken verkaufst. Da ich meine richtigen News hauptsächlich aus Twitter beziehe, sehe ich also hauptsächlich, was du hier schreibst und weniger das, was bei Facebook passiert. Und über den Wahlkampf und die Tweets möchte ich mal diskutieren. Die Obergrenze für Atomwaffen in unserem Land muss bei 0 liegen. Wir wollen den Abzug aller US-Atomwaffen aus der Bundesrepu [...] weiterlesen

Wieso das Thema Rassismus so schwierig ist

Wieso das Thema Rassismus so schwierig ist
Wer profitiert davon, dass wir Menschen anderer Kulturen nicht akzeptieren können? Wer hat etwas davon, dass man gegen Moslems hetzt? Wer hat etwas davon, dass immer mal wieder gegen die Juden gelästert wird? Warum ist es so schwer, den Lebenswandel von Sinti und Roma zu tolerieren? Wieso werden Männer angefeindet, die Männer lieben? Warum ist es so schwer zu begreifen, dass wir alle gleich viel wert sind? Wiktionary sagt dazu: Rassismus: Lehre zur Rechtfertigung von Diskriminierung, nach der bestimmte Völker oder Volksgruppen anderen generell überlegen seien Wir sind alle gleich. Wir haben eine Nase, fünf Finger an jeder Hand. Unser Blut ist rot und es ist dem Blut egal, wem es gespendet wird, wenn die Blutgruppe stimmt. Das einzige, was uns voneinander unterscheidet, ist die Farbe unserer Haut, unserer Augen, unserer Haare. Doch selbst unter uns weissen gibt es verschiedene Haarfarben: Blond, schwarz, braun, grau, rot. Unsere Augenfarbe va [...] weiterlesen

Wir sind die Kroenung der Geschichte

Wir sind die Kroenung der Geschichte
Wir wissen alle, dass es den Klimawandel gibt. Wir wissen alle, dass unsere Waffen im Ausland gekauft werden und gegen Frauen und Kinder eingesetzt werden. Wir wissen alle, dass unser Kaffee nur so günstig ist, weil der Pflücker auf der Plantage im Monat das verdient, was hier eine Putzfrau pro Stunde erhält. Wir wissen auch, dass die Putzfrau von diesem Geld allein nicht leben kann und deshalb noch woanders putzt. Wir wissen, dass sie zu keiner Zeit soviel verdient, dass sie irgendwann eine Aussicht auf eine Rente hätte. Wir wissen, dass unsere Ölvorräte vielleicht noch 20 Jahre reichen. Wir diskutieren nicht darüber, ob Windkraftwerke unsere Stromversorgung sicher stellen können, sondern darüber, ob diese Windräder hässlicher in der Landschaft aussehen, als Atommeiler oder Kohlekraftwerke. Wir diskutieren darüber, ob Diesel uns tötet. Wir lassen uns auf Deals mit der Industrie ein, obwohl wir wissen, dass diese Unt [...] weiterlesen

Ernest Cline - Ready Player One

Ernest Cline - Ready Player One
Klappentext Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS. Hier kann man leben, spielen und sich verlieben, ohne von der bedrückenden Realität abgelenkt zu werden. Da entdeckt Wade in einem Online-Game den ersten Hinweis auf einen unsagbar wertvollen Schatz, den der verstorbene Schöpfer von OASIS in seiner Cyber-Welt versteckt hat. Plötzlich ist Wade eine Berühmtheit, aber er gerät auch in das Visier eines Killerkommandos - in OASIS und in der Realität. Wade weiß, dass er diese mörderische Hetzjagd nur überleben kann, wenn er das Spiel bis zu seinem ungewissen Ende spielt! Cover Erster Satz Jeder in meinem Alter erinnert sich daran, wo er war und was er gerade getan hat, als er zum ersten Mal von dem Wettbewerb hörte. Rezension Ich bin aufgrund des Filmtrailers auf dieses Buch aufmerksam geworden. I [...] weiterlesen

Deine Wahl auf YouTube

Deine Wahl auf YouTube
Angela Merkel hat es schon wieder getan. Sie hat sich mal wieder zu YouTube getraut und dort Rede und Antwort gestanden. Anders als letztes mal, wurde Frau Merkel nicht nur von einem einzigen YouTuber interviewt, es waren dieses mal 4 davon. Und natürlich hat Frau Merkel die ganze Show auf ihr Tempo gedrosselt und durch ihre bloße Anwesenheit ihren Stempel nicht nur aufgedrückt, sondern eingebrannt. Frau Merkel ließ sich dieses mal von MrWissen2Go, Alexibexi, Ischtar Isik und ItsColesLaw interviewen lassen. Außer MrWissen2Go ist keiner der Youtuber mit einem journalistischem Background ausgestattet. Im Interview merkte man das auch. Jetzt werden die YouTuber, wie damals LeFloid auch, stark von der Presse kritisiert. Und nicht nur von der Presse. Auch in den Sozialnetzwerken wird eifrig darüber diskutiert, dass man selbst das doch viel besser gemacht hätte und das hier Chancen verspielt wurden. Ich selbst habe einen Tweet abgesetzt, bei dem ich n [...] weiterlesen

Trump ist ein totales Desaster

Trump ist ein totales Desaster
US-Latenight-Hosts sind meistens lediglich so politisch, wie es für einen Gag gut ist. Mancher Gag braucht mehr Bandbreite, daher wird das politische Thema mehr ausgeschlachtet. Was aber gerade in den USA mit Trump passiert, sorgt dafür, dass die Latenight-Hosts nicht mehr nur Standup-Monologe machen. Nein - viel mehr wird auf ganz großer Ebene kritisiert. So hat gestern Jimmy Kimmel nur ein paar von Trumps Amtshandlungen genannt und gleichzeitig betont, wie bescheuert diese Amtshandlungen wieder zurückgezogen wurden. Er unterschreibt ein Muslimenverbot und behauptet, das wäre kein Muslimenverbot. Er lobt den philippinischen Präsidenten für das Umbringen von Drogensüchtigen. Stunden nach den Londoner Terroranschlägen liefert er sich einen Kampf mit dem Londoner Bürgermeister. Nachdem er Obama für sein vieles Golfspielen kritisiert hat, spielt er selbst jedes Wochenende Golf. Er teilt aus Versehen vertrauliche Informationen [...] weiterlesen

Firefox ist tot - es lebe der Firefox

Firefox ist tot - es lebe der Firefox
Es gab zwei große Browserkriege in der Vergangenheit. Microsoft hat damals mit dem Internet Explorer den Browserkrieg gegen den Netscape Navigator gewonnen. Netscape Navigator wurde Opensource und der daraus entstandene Browser namens Phoenix nahm Microsoft wieder jede Menge Benutzer weg. Das war auch die Zeit, in der ich mit Web-Entwicklung anfing. Nachdem der Phoenix-Browser den Namen Phoenix ablegen musste, nannte der Browser sich Firebird. Doch auch diesen Namen behielt dieser Browser nicht lange, also hieß die Software dann Firefox. Firefox schaffte es in kurzer Zeit, Microsofts Dominanz im Browsermarkt wieder einzustampfen. Die Techniken um CSS und HTML entwickelten sich schneller, als Microsoft es je geglaubt hätte und während der IE immer mehr ins Hintertreffen geriet und Microsoft es nie wirklich schaffte, einen CSS3-kompatiblen Browser zu erstellen, wurde der Firefox immer besser und mächtiger. Firefox hatte Add-ons und einen sehr zuverlässi [...] weiterlesen

Kim und Trump haben sich nicht lieb

Kim und Trump haben sich nicht lieb
Der US-Präsident Donald Trump und der Nordkorea-Diktator Kim Jong-un rasseln aktuell extremst mit den Säbeln. Trump droht mit Krieg und Kim droht mit Krieg und die Welt sieht zu, wie diese beiden Typen sich gegenseitig massiv bedrohen. Wir, als aufgeklärte Menschen, sehen zu und verstehen die Welt nicht mehr. Zwei Männer, die niemals für ihren Lebensstandard arbeiten mussten und sprichwörtlich mit dem goldenen Löffel im Mund großgezogen wurden, bedrohen sich wie verwöhnte, kleine Spielplatzterroristen und sowohl die Amerikaner als auch die Nordkoreaner (falls die das überhaupt mitkriegen), haben Angst. Ich hatte auch erst Angst. Denn Kim verfügt über Atomwaffen und Trump hat ja schon zu Beginn seiner Amtszeit mehr oder weniger geil auf die großen roten Knöpfe geschielt. Und natürlich wäre ein Atomschlag der Amerikaner wesentlich effektiver als ein Atomschlag der Nordkoreaner gegen die USA. Doch das Nac [...] weiterlesen
Unterstütze mich:

Willst Du meine Arbeit unterstützen? Sehr schön. Dann rufe doch die folgende Seite auf:
Support Trancefish!

Mixcloud:
Anzeige:
login